Schon wieder bunt: Skrei auf Gemüsebett

Ich finde ja schon, dass an dem Spruch "Das Auge isst mit" etwas dran ist. Wir hatten kürzlich zum Beispiel Rosenkohl mit Kartoffelpüree - war echt lecker, aber doch eine etwas blasse Angelegenheit - optisch zumindest. Diesmal habe ich vom Markt Lauch, Butterrübe und rote Bete mitgebracht und mich mal wieder für die Zubereitung in … Schon wieder bunt: Skrei auf Gemüsebett weiterlesen

Advertisements

Einfach und lecker: Buntes Wurzelgemüse aus der Pfanne

Wenn es draußen grau ist, kann man schonmal etwas buntes auf den Teller zaubern, denn auch im Winter gibt es viele regionale Gemüsesorten, die auch echt lecker schmecken. Ich hatte Pastinaken, Möhren und Rote Bete, aber das Gericht lässt sich vielfältig verändern mit anderem Gemüse, was einem so schmeckt.   Zutaten für 2 Personen als … Einfach und lecker: Buntes Wurzelgemüse aus der Pfanne weiterlesen

Noch mehr Grünkohl – diesmal als Salat auf Carpaccio von Roter Bete

Ich weiß, rote Bete ist wirklich nicht jedermanns Geschmack. Allerdings muss man auch wissen, dass die rote Bete aus dem Glas nichts mit selbstgemachtem Salat aus roter Bete zu tun hat. Dazwischen liegen wirklich Welten. Ich hatte vom Grünkohl mit Polenta noch etwas übrig, was wir nicht zum Gemüse verarbeitet haben, da habe ich beschlossen, … Noch mehr Grünkohl – diesmal als Salat auf Carpaccio von Roter Bete weiterlesen

Gebratener Grünkohl mit Polenta – ein gelungenes Experiment

Ich muss gestehen, ich habe Grünkohl noch nicht oft gegessen. Bei uns in der Familie, ich denke auch weil das in unserer Region nicht so üblich ist, hat gab es nie Grünkohl. In der Familie meines größten Kritikers, der aus dem Norden Deutschlands kommt, wird Grünkohl regelmäßig serviert. Auch in der Kantine meines Unternehmens am … Gebratener Grünkohl mit Polenta – ein gelungenes Experiment weiterlesen