Gnocci mit Tomaten und Kräutern

Wir werden zur Zeit ja von Tomaten förmlich überflutet. Aber immer nur Tomatensauce und Tomatensalat, das kann es ja auch nicht sein. Also gibt es diesmal ein Rezept, was ich schon seit vielen Jahren nicht mehr gemacht, aber endlich wieder hervorgekramt habe. Ich mache ja auch die Gnocci selbst, aber wem das alles zu kompliziert … Gnocci mit Tomaten und Kräutern weiterlesen

Kochworkshop mit Staatl. Fachingen und Frank Buchholz

Diesmal gibt es kein Rezept, ich möchte euch vielmehr über meine Teilnahme an einem Kochworkshop von Staatl. Fachingen und dem Sternekoch Frank Buchholz berichten, der anlässlich des Kochbuches "Natürlich besser kochen - Band 6" von Staatl. Fachingen veranstaltet wurde. Das Kochbuch der bekannten Wassermarke erschien im März 2017 und interpretiert alte Klassiker neu. Das war genau … Kochworkshop mit Staatl. Fachingen und Frank Buchholz weiterlesen

Sauce Hollandaise zum Spargel – lieber selbstgemacht

Hallo ihr Lieben! Die Spargelzeit ist bei uns in vollem Gange. Nach Ostern war es zwar nochmal richtig kalt, aber jetzt sind die Temperaturen zumindest wieder zweistellig bei allerdings typischem Aprilwetter. Wir essen den Spargel ja meist nur mit etwas Öl und Butter, am liebsten gebraten (Hier geht's zum Rezept), aber diesmal wollten wir unbedingt … Sauce Hollandaise zum Spargel – lieber selbstgemacht weiterlesen

Risotto mit Steinpilzen und Champignons

Dieses Risotto steht schon seit bestimmt 20 Jahren auf meinem Speiseplan. Risotto mache ich in vielen Varianten, so zum Beispiel gibt es ab und zu auch mal das Risotto mit Ziegenkäse und Thymian. Aber das mit den Pilzen ist mein absoluter Favorit, das Aroma der Steinpilze ist schon was Feines. Und so geht's: Zutaten für … Risotto mit Steinpilzen und Champignons weiterlesen

Slow cooking: Beef and Stout Stew – oder Bierfleisch-Gulasch

Früher habe ich Gulasch so wie meine Oma gemacht, mit Rinderbrühe und Rotwein. Aber seit ich mal ein sogenanntes "Bierfleisch" gegessen habe, bereite ich es meistens nur noch so zu. Ich kann euch nur wärmstens empfehlen, es mal auszuprobieren. Zutaten für 4-6 Personen: 1 kg Gulasch (Rind oder Rind & Schwein, ich habe es mir … Slow cooking: Beef and Stout Stew – oder Bierfleisch-Gulasch weiterlesen

So schmeckt der Frühling: (Frankfurter) Grüne Soße

Ich komme nicht aus Frankfurt, und auch nicht aus Hessen, und das hier ist höchstwahrscheinlich kein Originalrezept für die "Grie Soß" - der Name (Frankfurter Grüne Sauce) ist sogar seit kurzem EU-weit geschützt - aber es ist eben unser Lieblingsrezept. Für uns gehört die Grüne Soße inzwischen zum Frühling so wie Spargel und Bärlauch, z.B. … So schmeckt der Frühling: (Frankfurter) Grüne Soße weiterlesen

Schon wieder bunt: Skrei auf Gemüsebett

Ich finde ja schon, dass an dem Spruch "Das Auge isst mit" etwas dran ist. Wir hatten kürzlich zum Beispiel Rosenkohl mit Kartoffelpüree - war echt lecker, aber doch eine etwas blasse Angelegenheit - optisch zumindest. Diesmal habe ich vom Markt Lauch, Butterrübe und rote Bete mitgebracht und mich mal wieder für die Zubereitung in … Schon wieder bunt: Skrei auf Gemüsebett weiterlesen