Kartoffelsalat mit Mayonnaise

Diese Variante des Kartoffelsalats essen wir meistens. Einfach nur pur, aber gerne auch zum Grillabend oder mit einem Würstchen dazu. Aber ab und zu gibt es auch die Variante mit Speck und Zwiebeln.  Der Kartoffelsalat schmeckt am besten, wenn man ihn ein paar Stunden ziehen lässt. Die Kartoffeln kann man auch schon am Vortag kochen.

Kartoffelsalat mit Speck und Zwiebeln

Bei uns in der Familie isst man meist Kartoffelsalat mit Mayonnaise, aber wir mögen auch sehr gerne die Variante mit Speck und Zwiebeln. Kartoffelsalat ist bei uns natürlich wie bei vielen anderen eine Zutat, die bei einem Grillabend nicht fehlen sollte. Aber wir essen den auch gerne mal einfach so, auch ohne Würstchen als Beilage.