Kürbisrisotto

Wir lieben Risotto. Es schmeckt lecker und ist dazu noch schnell gemacht (meistens jedenfalls). Da die Zeit heute auch wieder knapp war zwischen all den Meetings, hab ich improvisiert. Diese Version mit Kürbis fiel mir heute spontan ein. Ich hatte noch einen Kürbis und wollte mal was anderes damit machen als Kürbissuppe oder Kürbis aus dem Backofen. Das wird es auf jeden Fall wieder geben.

Kürbis aus dem Backofen mit Kräuterquark

Kürbis aus dem Backofen mit Kräuterquark

Und noch ein schönes, einfaches und saisonales Gericht für den Herbst. Da wir für die Kürbis-Kartoffel-Puffer nicht den kompletten Kürbis benötigt haben, haben wir aus dem Rest diesen Ofenkürbis gemacht. Der Hokkaido-Kürbis muss nicht geschält werden, deshalb bevorzuge ich ihn. Man kann das Gericht aber auch mit anderen Kürbissorten machen. Zutaten für 2 Personen: Kürbis … Kürbis aus dem Backofen mit Kräuterquark weiterlesen

Quer durch den Garten: leckeres Gemüse-Misch-Masch mit Hackfleisch (Blogevent Herbstgenuss)

Ich bin gestern nochmal quer durch den Gemüsegarten gelaufen und habe zum Beispiel die letzten Tomaten, Zucchini und Auberginen geerntet und ein leckeres Gemüsegericht mit etwas Hackfleisch gezaubert, das war gar nicht viel Arbeit und kommt in wunderschönen Herbstfarben daher. 

Resteverwertung – Auflauf mit Hackfleisch, Sauerkraut und Kartoffelpürree

Bei der Kälte zur Zeit kann man schon etwas deftiges vertragen. Heute gibt es Resteverwertung und ein typisches Winteressen, und lauter regionale und saisonale Produkte. Auch wenn man auf den ersten Blick meinen könnte, der Speiseplan ohne Gemüse aus fernen Ländern wäre langweilig, ich denke, das ist nicht so - und bunt kommt es auch … Resteverwertung – Auflauf mit Hackfleisch, Sauerkraut und Kartoffelpürree weiterlesen

Risotto mit Steinpilzen und Champignons

Dieses Risotto steht schon seit bestimmt 20 Jahren auf meinem Speiseplan. Risotto mache ich in vielen Varianten, so zum Beispiel gibt es ab und zu auch mal das Risotto mit Ziegenkäse und Thymian. Aber das mit den Pilzen ist mein absoluter Favorit, das Aroma der Steinpilze ist schon was Feines. Und so geht's: Zutaten für … Risotto mit Steinpilzen und Champignons weiterlesen

Slow cooking: Beef and Stout Stew – oder Bierfleisch-Gulasch

Früher habe ich Gulasch so wie meine Oma gemacht, mit Rinderbrühe und Rotwein. Aber seit ich mal ein sogenanntes "Bierfleisch" gegessen habe, bereite ich es meistens nur noch so zu. Ich kann euch nur wärmstens empfehlen, es mal auszuprobieren. Zutaten für 4-6 Personen: 1 kg Gulasch (Rind oder Rind & Schwein, ich habe es mir … Slow cooking: Beef and Stout Stew – oder Bierfleisch-Gulasch weiterlesen

Schon wieder bunt: Skrei auf Gemüsebett

Ich finde ja schon, dass an dem Spruch "Das Auge isst mit" etwas dran ist. Wir hatten kürzlich zum Beispiel Rosenkohl mit Kartoffelpüree - war echt lecker, aber doch eine etwas blasse Angelegenheit - optisch zumindest. Diesmal habe ich vom Markt Lauch, Butterrübe und rote Bete mitgebracht und mich mal wieder für die Zubereitung in … Schon wieder bunt: Skrei auf Gemüsebett weiterlesen