Scharfes Hähnchen mit Paprikagemüse und Pfannenbrot

Scharfes Hähnchen auf Paprika-Gemüse

In den letzten etwa 18 Monaten habe ich ja wegen Home Office fast täglich gekocht, hauptsächlich einfache Gerichte, die in der kurzen Mittagspause möglich sind. Dieses Gericht ist allerdings etwas aufwändiger, daher eher was für’s Wochenende, wenn man etwas mehr Zeit zum Kochen hat. Es ist inzwischen eines unserer Lieblingsgerichte, besonders jetzt im Sommer/Herbst, wo wir so viele Paprika ernten können.

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 2 Hähnchensschenkel (oder Hähnchenbrust)
  • 1 TL Geräuchertes Paprikapulver
  • Salz, Pfeffer, Chili
  • 100 ml Gemüse- oder Geflügelbrühe
  • Olivenöl

Die Hähnchenschlegel auslösen (vom Knochen befreien). Diesen Schritt kann man auch auslassen, aber das Fleisch ist so schneller durch und auch besser gewürzt. Ich koche aus den Knochen und Gemüseabschnitten eine Brühe. Man kann ja auch z. B. Hähnchenbrust nehmen, dann geht es schneller. Ich nehme lieber die Beine, da das Fleisch saftiger ist.

Backofen auf 120°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Die Hähnchen mit Salz und Chili würzen und in einer Pfanne zuerst auf der Hautseite ohne Fett ca. 8 Minuten bei mittlerer Hitze (5+ von 9) anbraten, bis die Haut schön goldbraun ist. Wenden und dann 5 Minuten auf der Fleischseite braten. Mit Pfeffer und 1/2 TL geräuchertem Paprikapulver würzen, mit der Hautseite nach oben in den vorgeheizten Backofen geben. Ca. 30 Minuten garen lassen (Bei ganzen Hähnchenschenkeln etwas länger, ca. 45-50 Minuten).

Die Paprika vom Kerngehäuse befreien und in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen (halbe Ringe) schneiden.

Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden.

In einer Pfanne mit etwas Olivenöl die Paprika zusammen mit den Zwiebeln anbraten. Eine Prise Salz dazugeben. Ca. 5 Minuten leise braten. Dann mit etwas Gemüsebrühe/Geflügelbrühe ablöschen und diese einreduzieren. 1/2 TL geräuchertes Paprikapulver dazugeben. Leise köcheln lassen und ggf. noch etwas Brühe nachgießen. Ggf. mit Salz abschmecken.

Dazu passt Pfannenbrot, Fladenbrot oder Reis.

🌶🌶🌶🌶🌶🌶🌶🌶🌶🌶🌶🌶🌶🌶🌶🌶🌶🌶

2 Gedanken zu “Scharfes Hähnchen auf Paprika-Gemüse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s