Sommerlicher Nudelsalat, vegetarisch

Sommerlicher, vegetarischer Nudelsalat

Wer kennt ihn nicht – den klassischen Nudelsalat der 80er Jahre, mit Erbsen und Möhren? Vielleicht sogar mit Dosengemüse, auch die Fleischwurst musste mit rein. Auf Grillfesten war er immer gerne gesehen. Ich habe das nie so ganz verstanden, gab es doch beim Grillen schon Fleisch, wieso dann auch noch Wurst in den Salat 😂? Ich habe hier mal eine frische, vegetarische Variante mit sommerlichem Gemüse, was der Garten oder Balkon gerade her geben. Aber wie der klassische Nudelsalat kommt auch dieser nicht ohne Mayonnaise aus – allerdings in einer etwas leichteren Version, die es bei uns im Sommer öfter mal gibt. Lässt sich auch gut vorbereiten, wenn’s mal schnell gehen muss.

Zutaten für 3-4 Personen:

  • 300 g Nudeln (Gabelspaghetti, Spirelli o.Ä.)
  • 200 g Tomaten
  • 1 rote oder gelbe Paprika
  • 1 Gurke
  • 2-3 EL Mayonnaise
  • 1 TL scharfer Senf
  • 6-8 EL Milch
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Chili
  • Frische Kräuter (Rucola, Basilikum, Petersilie, Schnittlauch, etc.)

Die Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Abgießen, in eine Schüssel geben, ein1 EL Öl dazugeben, umrühren und abkühlen lassen. Warum Öl? Bei diesem Nudelsalat, möchte man verhindern, dass die Salatsauce komplett in die Nudeln einzieht (anders als bei Pastagerichten).

Die Tomaten in Stücke schneiden.

Die Paprika vom Kerngehäuse befreien, in Streifen oder Würfel schneiden. Wer Paprika nicht verträgt, kann sie zuvor mit dem Sparschäler schälen.

Die Gurke halbieren, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in Stücke schneiden.

Die Kräuter hacken.

Die Mayonnaise, Senf, Milch, Gewürze und Kräuter in einer Schüssel glatt rühren. Die Nudeln und das Gemüse dazugeben. Alles miteinander vermengen, etwas durchziehen lassen und ggf. nochmal abschmecken.

Sommerlicher Nudelsalat, vegetarisch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s