Weihnachtsbäckerei: Vanillekipferl

Vanillekipferl habe ich schon ewig nicht mehr gemacht. Ich weiß gar nicht, warum. Wo die doch eigentlich auf keinem Gebäck-Teller fehlen dürfen. Mein altes Rezept habe ich auch auf die Schnelle nicht gefunden, aber das ist ja heutzutage kein Problem, bei Sina von Giftigeblonde habe ich ein Rezept gefunden, wie ich es auch kenne. Ich habe es nur ein klein wenig abgewandelt.

Was die Optik angeht, so sind meine Kipferl eher gebogene Stängeli, aber darauf kommt mir in diesem Fall nicht so an, der Geschmack zählt.

Zutaten für ca. 70 Kipferl:

  • 200 g zimmerwarme Butter
  • 80 g Puderzucker
  • 1 EL  Vanillezucker (selbst hergestellt)
  • 1 gute Prise Salz
  • 280 g Weizenmehl, Type 550
  • 100 g gemahlene Mandeln, Walnüsse oder Haselnüsse (wenn gewünscht, leicht anrösten), mit Walnüssen werden sie saftiger

nach dem Backen:

  • 2 EL Vanillezucker (am besten mit vieeel Vanille)
  • 2-3 EL Puderzucker
    miteinander vermischen

Die Butter schaumig rühren, Zucker und Salz, dann das Mehl und die Mandeln/Nüsse einarbeiten bis ein schöner glatter Teig entsteht. Die Mengenangaben haben bei mir richtig gut gepasst.

In Folie einwickeln und kalt stellen für ca. 30 Minuten.

Den Teig rollen und gleich große Stücke am besten erst zu einer Kugel und dann zu Kipferl formen (oder eben wie ich zu gebogenen Stängeli) und auf ein Backblech geben, das mit Backpapier/Backfolie ausgelegt ist.

Backofen auf 170° C Umluft vorheizen.

Die Bleche in den Ofen schieben und gut ca. 15 Minuten backen. Bei mir waren sie 17 Minuten im Ofen, dann waren sie gut. Sie sollten schön hellbraun sein.

Auf dem Blech nur kurz abkühlen lassen, sie sollten schon noch gut warm sein zur weiteren Verarbeitung.

Nun die Kipferl entweder mit der Zuckermischung bestreuen oder vorsichtig darin wälzen bzw. mit der Oberseite vorsichtig eintauchen.

Komplett auskühlen lassen und dann ab in eine Dose.

 

 

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Weihnachtsbäckerei: Vanillekipferl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s