Kaiserschmarrn

Fast zwei Jahre ist es nun schon her, aber am Wochenende gab es endlich mal wieder unseren geliebten Kaiserschmarrn ❤

lieblingsrezept

Schon seit meiner Kindheit liebe ich den Kaiserschmarrn – so schön fluffig und leicht, und er zergeht förmlich auf der Zunge. Ich gehöre ja zu den Personen, die Kaiserschmarrn auch gerne mal als Hauptgericht essen. Das Rezept hier ist mein absolutes Lieblingsrezept, das über viele Jahre so entstanden ist.

Die Zutaten für dieses Rezept sind aber eher als Nachtisch für 2 Personen gedacht. Bei uns gab es ihn heute nach der Karottensuppe. Als Hauptgericht für zwei verdoppelt man die Menge einfach. Dazu reicht man dann z.B. Zwetschgenkompott (Zwetschkenröster) oder Apfelmuß.

Zutaten:
60 g Mehl
2 Eier (trennen)
125 ml Milch
2 EL Vanillezucker
20 g Butter zerlassen
3 EL Rosinen (wer die nicht mag, kann sie natürlich auch weglassen)
1 Prise Salz
Butter zum Braten
Puderzucker zum Bestäuben

Das Mehl in eine Schüssel sieben. Die Milch dazugeben und glattrühren. Die Eigelbe, Vanillezucker und die abgekühlte, zerlassene Butter dazugeben und…

Ursprünglichen Post anzeigen 242 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s