Sommerliche Gurkensuppe / Gurkenkaltschale – kühl und erfrischend

Da bin ich wieder – ich habe ja schon lange nichts mehr von mir hören lassen. Zuerst war ich im Urlaub (an der schönen Ostsee und im Spreewald). Danach war ich beruflich ziemlich eingespannt und habe zugegebenermaßen auch wenig gekocht.

Auch heute bleibt die Küche kalt – die Durschnittstemperatur der letzten 28 Tage liegt bei 31 °C (tagsüber). Da war mir irgenwie nicht danach, die Wohnung noch mehr aufzuheizen.

Die letzten Wochenenden gab es deshalb solche Sachen wie Kartoffelsalat mit gegrilltem Steak, gemischten Salat, Gazpacho, Melonen, Tomatensalat etc. – ist ja auch alles lecker :-). Heute war dann eine Gurkensuppe dran. Die hatte ich im Urlaub im Spreewald im Restaurant Kräutermühlenhof genießen dürfen. Geht schnell zu machen, erfrischt, ist gut für den Flüssigkeitshaushalt und schmeckt lecker. Meine Version schmeckt ein wenig wie Tsatsiki. Also alle, die Tsatsiki mögen, denen wird auch diese Gurkensuppe schmecken. Diese kommt auf jeden Fall auf meine Favoritenliste.

Zutaten für zwei Personen:

  • 1 Bio-Gurke
  • 500 g Joghurt (ich hatte 200 g griechischen Joghurt mit 10% und 300 g 3,8%)
  • 2 Knoblauchzehen (wem das zu viel ist, der nimmt etwas weniger)
  • Dill nach Belieben
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • Ggf. etwas Wasser

Zubereitung:

Den Joghurt in eine Schüssel geben. Salz und Pfeffer dazugeben, glatt rühren. Knoblauch und Dill fein hacken und unterrühren. Die Gurke der Länge nach halbieren und dann nochmal der Länge nach schneiden (also quasi vierteln)  – wer mag, schält sie vorher. Die Kerne entfernen. Die Gurke dann in sehr kleine Würfel schneiden oder pürieren und zum Joghurt dazugeben und umrühren bzw. mit dem Mixstab aufmixen. Gegebenenfalls etwas Wasser dazugeben, bis die Konsistenz passt – es soll ja schließlich eine Suppe sein und kein Dip. Abschmecken – fertig.

Am besten im Kühlschrank noch 1 Stunde durchziehen lassen, dann kann man die kühle Erfrischung genießen. Dazu ein Stück Brot, z.B. Ciabatta.

IMG_20160828_110201

Save

Save

Advertisements

Ein Gedanke zu “Sommerliche Gurkensuppe / Gurkenkaltschale – kühl und erfrischend

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s