Blondies: Mandelschnitten mit Meersalz – super saftig, ultralecker und schnell gemacht

Und schon wieder war ich im Schokohimmel – diesmal aber ganz ohne Schokolade. Auf Judith’s Schokohimmel-Blog habe ich das Rezept entdeckt. Ich wusste gleich, da ich und mein größter Kritiker ja die süß-salzige Kombination lieben, das wird uns mit Sicherheit schmecken – und so war es auch. Eine Kleinigkeit habe ich noch abgewandelt, da ich keinen Amaretto mag. Aber sonst bin ich ziemlich nah am Original geblieben.

Ich wollte am Wochendende verreisen und brauchte einen Kuchen, den man im Koffer gut transportieren kann. Auch dafür waren diese Mandelschnitten super geeignet. Auch für das nächste Wochenende habe ich schon eine „Bestellung“.

Und so geht’s:

Zutataten für ein Blech 20 x 20 cm

50 g ganze Mandeln, grob hacken
75 g Butter
200 g Zucker
½ TL Meersalz
3 Eier
1 EL Rum
200 g Mandeln, fein mahlen
50 g Mehl

Fleur de Sel

Zubereitung

Den Backofen auf 175° (Umluft) vorheizen.

Die Backform mit Backpapier auslegen.

Die Butter in einer Schüssel im Wasserbad schmelzen lassen – nicht zu heiß werden lassen.

Mandelschnitten
Zucker, Salz, Eier und Rum mit dem Schneebesen einrühren. Dann die gemahlenen Mandeln und das Mehl dazugeben und unterrühren.

Mandelschnitten

Den Teig in die Backform füllen. Mit den gehackten Mandeln und Fleur de Sel (ca. 1/4 bis 1/2 TL dürfen es schon sein) bestreuen und ab damit in den Ofen.

Backzeit: 30-35 Minuten.

Den Kuchen in der Form abkühlen lassen.

Na, war das nicht einfach? Also definitiv einer meiner Lieblingskuchen, der noch dazu 4 Tage lang super saftig geblieben ist und wie frisch geschmeckt hat.

Mandelschnitten

 

Mandelschnitten mit Meersalz

 

Advertisements

5 Gedanken zu “Blondies: Mandelschnitten mit Meersalz – super saftig, ultralecker und schnell gemacht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s