Karottensuppe

Die Idee zu diesem Rezept kam mir ganz spontan, da ich noch ein paar Möhren übrig hatte. Das Rezept ist fast so wie bei der Kürbissuppe, sieht auch fast so aus, es geht nur viel schneller, da die Möhren schneller geschnippelt sind als der Kürbis. Und wir lieben diese Suppe! Schnell, einfach und lecker, so muss es sein. 🙂

Rezept für zwei Personen:
1 mittelgroße Zwiebel würfeln
1 Knoblauchzehe fein hacken
350 g Karotten in Scheiben schneiden
etwas Ingwer – je nach Geschmack, ich nahm 1 TL
50 ml Sahne oder Kokosmilch
250 ml Gemüsebrühe
2 EL Rapsöl
Chili, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Karottensuppe Vorbereitung

Die Vorbereitungen zur Karottensuppe sind schnell gemacht

Die Zwiebeln in Öl bei niedriger Hitze dünsten. Die Karotten dazugeben und kurz mit anbraten. Dann den Knoblauch dazu, den Ingwer und mit Gemüsebrühe auffüllen (ca. 250 ml), bis die Möhren bedeckt sind. Bei geschlossenem Topf 15-20 Minuten köcheln bis die Karotten weich sind.

Karottensuppe

Die Suppe mit dem Pürierstab pürieren und Sahne dazugeben. Mit Chili, Salz und Pfeffer abschmecken – fertig. Wenn nötig noch etwas Brühe hinzugeben, bis die Suppe die richtige Konsistenz hat.

Karottensuppe

Das ergibt zwei Suppenteller, also eine schöne Vorsuppe.

Ersetzt man die Sahne durch Kokosmilch, ist das Rezept sogar vegan.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Karottensuppe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s