Kürbissuppe – mein Lieblingsrezept

Herbstzeit ist Kürbiszeit – nicht nur wegen der schönen Farbe. Ich mag ja am liebsten den Hokkaido-Kürbis – das Auge isst mit. Hier mein Lieblingsrezept für eine Kürbissuppe – ganz schnell und einfach:

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Hokkaido Kürbis
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • Olivenöl oder Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chilipulver
  • Kürbiskernöl zum Servieren (optional)
  • Sahne oder Kokosmilch (optional)

Zubereitung:
Den Kürbis waschen, halbieren, die Kerne entfernen in Streifen und dann in Stücke schneiden. Den Hokkaido-Kürbis muss man nicht schälen, wodurch die Zubereitung etwas schneller geht. Die Zwiebel würfeln. Die Knoblauchzehe fein würfeln ebenso den geschälten Ingwer.
Kürbissuppe
Die Zwiebeln kurz in etwas Öl andünsten. Den Kürbis dazugeben und kurz mit anbraten, aber nicht bräunen. Dann den Knoblauch und den Ingwer dazugeben. Mit der Brühe aufgießen und aufkochen. So lange köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist. Das dauert 15-20 Minuten, je nach Größe der Stücke. Dann alles Pürieren und abschmecken (Salz, Pfeffer, Chili). Dann beim Anrichten im Teller gerne mit etwas Kürbiskernöl beträufeln oder etwas Sahne bzw. Kokosmilch.

Bei Bedarf – je nach Größe des Kürbisses oder nach Wunsch bezüglich der Konsistenz noch etwas Wasser hinzugeben.

Variationen
Wieviel Ingwer soll man nehmen? Nun, das kommt darauf an. Es gibt Menschen, die mögen diesen manchmal etwas seifigen Geschmack nicht, also nimmt man nur ein winzig kleines Stück (so drei bis vier Scheiben kleingeschnitten). Mag man Ingwer, kann es gerne auch etwas mehr sein.

Den Variationen sind keine Grenzen gesetzt. Man kann Möhren oder Kartoffeln zugeben, mit Sahne verfeinern, den Ingwer weglassen, wenn man den nicht mag, oder mit Curry abschmecken. Natürlich kann man die Suppe auch mit anderen Kürbissorten machen. Dazu kann man dann gerne auch ein Stück Ciabattabrot essen. Croutons oder Kürbiskerne passen auch prima dazu.

Vielleicht habt ihr auch noch weitere Ideen? Ich würde mich über Feedback freuen!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Kürbissuppe – mein Lieblingsrezept

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s